Scheidung - Lippstadt, Soest, Warstein

Mit der Scheidung geht viel Streit einher und Angst und Trauer ziehen ein. Lebensängste und Existenznot lähmen die Betroffenen mal mehr, mal weniger und nicht selten fehlt Menschen, die in Trennung oder Scheidung leben, ein einfühlsamer Gesprächspartner, der ohne jede moralische Last einen neuen Blick auf zu gewinnende Stärken und auf ein neues Leben lenkt. Eine Systemische Therapeutin kann diese Gesprächspartnerin sein und in Einzel- und Paar-Therapie helfen
Die Scheidung scheint oft unausweichlich, was man verhindern, oder zumindest abfedern kann, sind die Scheidungsfolgen: Ängste, Hoffnungs- und Antriebslosigkeit, Verzweiflung, zermürbender Streit und vielfach unbegründete Sorgen aller Art. Die Systemische Therapie hilft auf dem Weg zu einem ehrlichen "Das ist doch alles nicht so schlimm".

Ich arbeite eng mit einer mir langjährig freundschaftlich verbundenen Rechtsanwältin zusammen. Frau Lena Albers ist Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin (univ.) an den Kanzleistandorten Lippstadt und Warstein.

Oft sind Kinder die Leidtragenden und die Eltern tragen ihre Konflikte auf deren Rücken aus. In dieser höchst unanständigen Situation brauchen Kinder einen Ansprechpartner, der ihnen ohne all den moralischen Abfall einer langjährigen Beziehung erklärt, was überhaupt los ist und wie aus Liebe oft blanker Hass werden kann. Kinder geben sich die Schuld am Scheitern einer Ehe oder glauben, ohne ein vertrautes Familiensystem nicht existieren zu können. Hier kann die Systemische Familientherapie helfen - auch dann, wenn sich ein Elternteil völlig ausklammert.

Warum diese Therapeutin?
Ich bin als Erzieherin, Diplom-Sozialpädagogin und Systemische Therapeutin gut ausgebildet für die Systemische Beratung von Menschen, die in Trennung und Scheidung stecken. Als verheiratete Mutter dreier heute erwachsener Kinder kenne ich die Themen , die in einer Familie bis hin zu Trennungsgedanken aufkommen natürlich auch aus eigener Erfahrung. Ich kann und will die Partner nicht wieder zusammenführen, dafür gibt es andere Experten. Mir geht es um die Sorgen und Nöte von menschen in Trennung und Scheidung und darum, ihnen konkrete Hilfestellung zur Entlastung zu bieten. Ich weiß auch, dass es in vielen Fällen gar keine aufwändige Therapie braucht, sondern nur einen kompetenten Ansprechpartner, der sich in Situationen einfühlen kann und Antworten formulieren kann. Ich möchte diese Hilfestellung leisten - schnell, unkompliziert und unbelastet - auf Wunsch sogar anonym.
Was kostet Systemische Beratung?
Ich berechne für ein telefonisches Erstgespräch 30 Euro pro Stunde, weitere Gesprächs-Einheiten - Telefon oder persönlich kosten 60 Euro/Stunde. Für Paarberatung berechne ich pro 90 Minuten 120 Euro
Rufen Sie mich an 02925 4646 oder senden Sie mir ein Mail an therapie@das-leben-in-den-griff-bekommen.de - Sie erhalten kurzfristig einen Gesprächstermin.